c.)        Über den Heiligen Geist

Wir glauben, dass der Heilige Geist die Wiedergeburt zu einem neuen und ewigen Leben in Christus bewirkt.

Zum Zeitpunkt der Wiedergeburt versiegelt der Heilige Geist jeden Gläubigen, tauft ihn in den Leib Christi hinein und nimmt Wohnung in ihm.

 

Wir glauben ferner, dass der Heilige Geist die Gläubigen erfüllt, befähigt und ihnen die Gaben zum Dienst gibt.

Wir sind überzeugt, dass Gott heute noch Wunder tut.

Wir glauben, dass die Gaben des Zungen- redens, der Heilung und der Prophetie (im Sinne von Prophezeiung) nicht für die heutige Ausführung des Auftrages der neu- testamentlichen Gemeinde beabsichtigt sind. Diese Gaben waren Zeichengaben, deren Zweck schon in Erfüllung gegangen ist. Sie waren den Aposteln und Gläubigen zu Beginn der neuen Heilszeit und dem Übergang vom Alten Testament bis zur schriftlichen Vollendung des Neuen Testamentes gegeben. Sie haben aufgehört.

 

  • Joh. 3,5
  • Eph. 1,13
  • Röm. 8,9
  • 1. Kor. 12,13
  • Eph. 5,18
  • Eph. 4,11-12
  • Röm. 12,6-

  • Hebr. 2,3-4
  • Eph.2,20
  • 1.Kor.13,8-13
  • 2. Kor.12,12
  • Matth. 24,24