5.     Über den Menschen

 

Wir glauben, dass der Mensch nach dem Ebenbilde Gottes geschaffen wurde. Durch seine Sünde brachte er über sich selbst und all seine Nachkommenschaft den leiblichen und geistlichen Tod.  Dies bewirkte die ewige Trennung von Gott.

Ferner glauben wir, dass alle Menschen mit einer sündigen Natur geboren werden und dass sie in Gedanken, Worten und Werken Sünder sind. 

 

  • 1.Mo.1,26-27+31
  • 1. Mo. 3,1-6
  • Röm. 5,12+19
  • Röm. 3,10-13
  • Tit. 1,15-16
  • Offbg. 21,8
  • Röm. 5,12+19
  • Röm. 3,10-13