Wir sind Freie Baptisten

Als Freie Baptisten sehen wir uns auf Grund unseres Bekenntnisses zugehörig zu einer der größten evangelischen Freikirchen auf der Welt.

Während der Reformation gab es in ganz Europa Menschen, die die Säuglingstaufe ablehnten. Sie erkannten, dass die Menschen im Neuen Testament zuerst eine bewusste Entscheidung für Jesus Christus trafen, bevor sie sich taufen ließen. Die erste Generation dieser Bewegung wurde schon als Kinder "getauft" und ließ sich dann im Erwachsenenalter nach ihrer neuen Überzeugung biblisch taufen. Deshalb wurde diese Gruppe spöttisch "Wiedertäufer" genannt. Mit der Zeit wurde sie einfach "Täufer" (Baptisten) genannt.

 

Wir sind keine Sekte. Wir vertreten keine heilsnotwendigen oder außerbiblischen Sonderlehren.

 

Für uns ist die Bibel Gottes Wort und damit die einzige Autorität für Lehre und Leben.

 

Die Gemeinde setzt sich zusammen, aus einer Gruppe von Mitbürgern aus Landshut und Umgebung, ...

  • die verschiedenen Geschlechtern, Altersstufen, Berufen und Nationalitäten angehören.

  • die ihr christlicher Glaube zusammengeführt hat

  • die erkannt haben, dass die Bibel wahres Leben spendet.

  • die durch Jesus Christus eine persönliche Beziehung zu Gott haben.

  • die Fragen an Gott und die Bibel haben.

  • die ihr Leben nach den Vorgaben der Bibel ausrichten möchten

 

So arbeiten wir

In den Gottesdiensten loben wir Gott und erwarten aus seinem Wort Wegweisung für den Alltag.

Neben den Veranstaltungen der Gemeinde geht es um Vertiefung des Glaubens, um gegenseitige Unterstützung und Pflege unserer guten Beziehungen.

Im Kindergottesdienst und verschiedenen Formen vermitteln wir Jugendlichen und Kindern den Weg zum Glauben an Jesus Christus und möchten ihre Persönlichkeit stärken.

 

 

 

Wir sind Freie Baptisten

Als Freie Baptisten sehen wir uns auf Grund unseres Bekenntnisses zugehörig zu einer der größten evangelischen Freikirchen auf der Welt.

Während der Reformation gab es in ganz Europa Menschen, die die Säuglingstaufe ablehnten. Sie erkannten, dass die Menschen im Neuen Testament zuerst eine bewusste Entscheidung für Jesus Christus trafen, bevor sie sich taufen ließen. Die erste Generation dieser Bewegung wurde schon als Kinder "getauft" und ließ sich dann im Erwachsenenalter nach ihrer neuen Überzeugung biblisch taufen. Deshalb wurde diese Gruppe spöttisch "Wiedertäufer" genannt. Mit der Zeit wurde sie einfach "Täufer" (Baptisten) genannt.

 

Wir sind keine Sekte. Wir vertreten keine heilsnotwendigen oder außerbiblischen Sonderlehren.

 

Für uns ist die Bibel Gottes Wort und damit die einzige Autorität für Lehre und Leben.

 

Die Gemeinde setzt sich zusammen, aus einer Gruppe von Mitbürgern aus Landshut und Umgebung, ...

  • die verschiedenen Geschlechtern, Altersstufen, Berufen und Nationalitäten angehören.

  • die ihr christlicher Glaube zusammengeführt hat

  • die erkannt haben, dass die Bibel wahres Leben spendet.

  • die durch Jesus Christus eine persönliche Beziehung zu Gott haben.

  • die Fragen an Gott und die Bibel haben.

  • die ihr Leben nach den Vorgaben der Bibel ausrichten möchten

 

So arbeiten wir

In den Gottesdiensten loben wir Gott und erwarten aus seinem Wort Wegweisung für den Alltag.

Neben den Veranstaltungen der Gemeinde geht es um Vertiefung des Glaubens, um gegenseitige Unterstützung und Pflege unserer guten Beziehungen.

Im Kindergottesdienst und verschiedenen Formen vermitteln wir Jugendlichen und Kindern den Weg zum Glauben an Jesus Christus und möchten ihre Persönlichkeit stärken.